Neujahrsvorsätze

Januar 13, 2022

Was ist ein guter Vorsatz und wie fange ich eigentlich an?

Als ich mich mit dem Thema „Neujahrsvorsätze“ auseinander gesetzt habe, dachte ich über typische Vorsätze nach und sammelte mal einige…

Folgende kennen wir alle entweder von uns selbst oder von uns nahestehenden Personen:

  • „Ich möchte mit dem Rauchen aufhören!“
  • „Ich möchte endlich mehr Sport treiben!“
  • „Ich möchte weniger Fleisch essen.“
  • „Ich möchte mich mehr um meine Familie kümmern.“
  • „Ich möchte Geld sparen für …“
  • „Ich will abnehmen/weniger Süßes essen etc.“

Was fällt euch noch ein?

Nun, wenn ich mir so den einen oder anderen Satz ansehe, dann ist das zwar ganz gut gemeint, aber es wird wohl eher nur ein kurzes Intermezzo mit dem Vorsatz.

Warum ist das so? Nun ja, zunächst muss ich mir bei einem Vorsatz/Wunsch/Traum klar machen, warum ich das wirklich will.

Folgende Fragen könnten hier hilfreich sein?

  • Warum möchte ich das…?
  • Was verbessert sich dadurch in meinem Leben?
  • Schreibe mind. 3 Vorteile auf für die Veränderung/die Durchführung deines Planes auf. Hast du mehr, dann notiere alle!
  • Wie realistisch ist denn mein Wunsch?
  • Muss ich das Ziel dieses Jahr erreichen?
  • Wie messe ich denn den Erfolg?
  • Kann ich das Endziel in Etappen aufteilen?
  • Wem kann ich davon heute erzählen?
  • Was mache ich, wenn es nicht so läuft?
  • Wer kann mich bei meinem Vorsatz unterstützen und mir ggf. in den Allerwertesten treten?
  • Wer könnte evtl. sogar etwas dagegen haben, wenn ich mich verändere?
    • Was kann ich vorab tun, damit ich mit dem- oder derjenigen keinen Stress bekomme?
  • Wie fühle ich mich, wenn ich das Ziel erreicht habe?
  • Wie hat sich mein Körper, meine Haut, mein Selbstbewusstsein etc. verändert?
  • Was würden andere sagen, wenn sie mich auf den einzelnen Etappen oder am Ziel sehen?
  • Womit belohne ich mich bei Zielerreichung?

Nimm dir gerne jetzt einen Block und Stift zur Hand, notiere die Fragen und beantworte sie in den nächsten Tagen schriftlich!

Montag geht es weiter!


Weitere Beiträge

Nächstes Jahr wird‘s besser, versprochen!

August 8, 2022
Nächstes Jahr wird‘s besser, versprochen! Kennst du das auch? Das letzte Schuljahr hat dein Kind gerade so geschafft, dabei hat es sich fest vorgenommen es besser zu machen? Nicht verzweifeln – hier kommen meine 10 besten Tipps für gute Noten! …

Sei doch mal leise Mama!

Juni 2, 2022
Sei doch mal leise Mama! Juni 2, 2022 Wisst ihr, was mir letztens passiert ist? Mein Sohn saß im Wohnzimmer und machte seine Hausaufgaben, ich kam rein und plappertet einfach mal drauf los… Kennst du das auch? Ich spreche im Coaching immer von Ruhe und störungsfreier Umgebung und renne selbst völlig kopflos ins Wohnzimmer. Wusstest du, dass …? … wir ca. 8 Minuten benötigen, um wieder in den gleichen konzentrierten Zustand zu kommen wie vor einer Unterbrechung?

Die ständige Angst um das eigene Kind

Mai 17, 2022
Die ständige Angst um das eigene Kind Kennst du das auch? Als meine Kinder noch Babys waren, habe ich unter der Dusche immer mein Kind schreien gehört. Vor Schreck stellte ich die Dusche aus, trat nass und frierend an die Badtür und hörte …. nichts! Auf dem Spielplatz scannte ich zuerst den Sandkasten, ob nicht zum Beispiel Katzen diesen mit ihrer Toilette verwechselt hatten oder ob Jugendliche nicht Flaschen und Kippen verteilt haben. Natürlich trugen meine Jungs beim Radeln einen Helm, hatten Klamotten mit Reflektoren an, ich erklärte hier und da , wo Gefahren lauerten. Selbst heute noch (und nun sind sie ja schon 14 und 18) mache ich mir immer wieder Gedanken, wenn sie unterwegs sind.
Mein Hund und ich

Alles neu – macht der Mai!

Mai 4, 2022
Alles neu – macht der Mai! Kennt ihr das auch? Es gibt Dinge im Leben, da halten wir ewig dran fest. Versuchen ständig es irgendwie hinzu bekommen und ackern uns die Finger wund… So erging es mir im April. Ich bin Mitglied in diversen Gruppen – offline, wie auch online. Irgendwann merkte ich, dass ich überall mitmischen wollte, nur nichts verpassen – alles aufsaugen… In den Ferien hatte ich immer wieder mal Zeit mir klar zu machen, worauf ich mich eigentlich konzentrieren sollte. Und wo macht es gerade tatsächlich Sinn? Wie komme ich wieder mehr zur Ruhe? Meine Gedanken springen von einem Thema zum Nächsten, 1000 Ideen schwirren im Kopf, bloß nichts vergessen. Zum Teil liege ich abends im Bett und tippe noch schnell ein weiteres „ToDo“ oder „Nicht vergessen“ ins Handy und das, obwohl ich eigentlich gerade ein Buch lesen.

Claudia Zock
Coaching - psych. Beratung
Pappelstr. 1a  - 82223 Eichenau


T 08141 889792 - M 0176 50197087  
info@claudiazock-coaching.de

Wieder nach oben
Weitere Kanäle