Wenn nicht jetzt, wann dann?

Januar 31, 2022

Der Januar neigt sich dem Ende zu und somit auch mein Monatsthema.
Oftmals haben unsere Ziele mit Verhaltensveränderungen zu tun.
Wie gelingt es denn nun dauerhaft sich in einem bestimmten Lebensbereich zu verändern?
Ich denke, in erster Linie ändern wir unsere gewohnten Routinen. 
„Routine“ kommt aus dem französischen und bedeutet „Wegerfahrung“.
Wir finden unter der Definition noch:

„durch mehrfaches Wiederholen kommt es zu einer Gewohnheit“.

Da spielt unser Gehirn eine entscheidende Rolle!

Es liebt Routinen, also Gewohnheiten! Denn dies bedeutet, dass es energiesparend arbeiten kann. Mit jeder Veränderung werden neue neuronale Verbindungen im Gehirn angelegt und durch Wiederholung werden diese gestärkt. Erst wenn die neuen Pfade gut ausgebaut sind, wird uns etwas zur Gewohnheit, dann müssen wir nicht mehr aktiv daran denken und arbeiten.

Das alles benötigt aber Energie und unser Gehirn findet (einfach beschrieben) zig Ausreden, warum das vielleicht eine blöde Idee ist, die wir da so haben. 

Somit kommen die ersten Zweifel auf, das Vorhaben wird in Frage gestellt und wir fangen an, die Dinge aufzuschieben.

Somit glaub nicht alles, was du denkst…
und halte dich an deinen Plan!

Damit der Weg etwas leichter fällt, stelle ich dir mein Worksheet

„So kommst du ans Ziel!“

zur Verfügung! Viel Spaß und lass mich wissen, wie es dir zwischenzeitlich damit geht!


Weitere Beiträge

Ran an den Lernplan!

September 28, 2022
Dir wächst der Schulstoff und die Aufgaben über den Kopf? Die Lernmenge erschlägt dich? Für deine tägliche Aufgaben habe ich dir einen Lernplan erstellt. Klicke auf den QR-Code und lade ihn dir kostenlos runter.

Soll ich mein Kind für Lesen, Lernen etc. belohnen?

September 9, 2022

Kinder lernen bis zur Schule normalerweise aus eigener (intrinsicher) Motivation heraus und würden es auch ab der 1. Klasse so weiter halten.
Mit Schuleintritt folgen aber: Belohnung, Bewertung und leider auch oft Strafen (alles extrinsich) und Entwertung (in- wie auch extrinsich)!
Viele Kinder sind schneller als es uns bewusst ist – komplett demotiviert!

Alfi Kohn (amerk. Autor & Dozent) sagt „Wie kannst du sicher stellen, dass dein Kind die Freude am Lesen verliert?“ – „In dem du Lesen belohnst!“

Nächstes Jahr wird‘s besser, versprochen!

August 8, 2022
Nächstes Jahr wird‘s besser, versprochen! Kennst du das auch? Das letzte Schuljahr hat dein Kind gerade so geschafft, dabei hat es sich fest vorgenommen es besser zu machen? Nicht verzweifeln – hier kommen meine 10 besten Tipps für gute Noten! …

Sei doch mal leise Mama!

Juni 2, 2022
Sei doch mal leise Mama! Juni 2, 2022 Wisst ihr, was mir letztens passiert ist? Mein Sohn saß im Wohnzimmer und machte seine Hausaufgaben, ich kam rein und plappertet einfach mal drauf los… Kennst du das auch? Ich spreche im Coaching immer von Ruhe und störungsfreier Umgebung und renne selbst völlig kopflos ins Wohnzimmer. Wusstest du, dass …? … wir ca. 8 Minuten benötigen, um wieder in den gleichen konzentrierten Zustand zu kommen wie vor einer Unterbrechung?

Claudia Zock
Coaching - psych. Beratung
Pappelstr. 1a  - 82223 Eichenau


T 08141 889792 - M 0176 50197087  
info@claudiazock-coaching.de

Wieder nach oben
Weitere Kanäle